Chronik "Dühla licht im Gründla" und Broschüre "Wie der Strom aus Döhlau kam"

Chronik "Dühla licht im Gründla" und Broschüre "Wie der Strom aus Döhlau kam"

Vielen Dank für das rege Interesse an unseren Schriften!

Die Chronik ist bereits in der zweiten Auflage vergriffen und es gibt immer noch Anfragen. Wenn noch bei dem Einen oder Anderen Interesse an einer Chronik besteht, bitte unter 036766/ 20142 bei Hannelore Faber oder im Gemeindeamt der Gemeinde Frankenblick melden. Die Chronik kostet 15,-€ pro Stück. Wir schreiben die Namen auf eine Liste und schauen, ob wir noch eine dritte Auflage drucken lassen können.

Die interessante Broschüre zur Energiegeschichte unserer Gegend „Wie der Strom aus Döhlau kam“ wird über die Gemeinde in unserem Auftrag für 3,50 € pro Stück verkauft. Der Erlös aus diesem Heft wird zur Finanzierung des Schutzdaches über die neue Sitzgruppe für Wanderer und Ruhesuchende im Ortskern von Döhlau verwendet.

Die Dorfgemeinschaft Döhlau

 

 

Folgende Publikationen sind im Museum Neues Schloss Rauenstein erhältlich. 

 

"Porzellanland Thüringen"

250 Jahre Porzellan aus Thüringen ist ein Muss für Porzellan-Liebhaber und für all jene, die mehr über die Kunst, Entwicklung und Geschichte des Porzellans in Thüringen erfahren möchten.

Erschienen: 2010

Preis: 25 Euro

Festschrift - 1050 Jahre Effelder

Herausgeber: Gemeinde Effelder

Erschienen:

Preis: 5 Euro

Festschrift - 650 Jahre Rauenstein

Herausgeber: Gemeinde Effelder-Rauenstein

Erschienen: 1999

Preis: 5 Euro

Festschrift - 75 Jahre Mengersgereuth-Hämmern

Herausgeber: Gemeinde Mengersgereuth-Hämmern

Erschienen: 1998

Preis: 5 Euro

Topographie von Thimotheus Heim

Die Topografie des Kirchspiels Effelder ist ein wertvolles Dokument zur Geschichte der Gemeinde Effelder und umliegender Orte, die vom damaligen Pfarrer Thimotheus Heim um 1800 verfasst wurde. Thimotheus Heim schilderte die geographische Lage sowie Wirtschaft und Bevölkerungsstruktur äußerst präzise und lieferte damit ein sehr genaues Abbild der bäuerlich geprägten Lebensweise der Bewohner des Effeldertales. Der Dichter Friedrich Rückert war ein gern gesehener Gast der Pfarrersfamilie, jedoch blieb seine tiefe Zuneigung zu Heims Tochter Friederike letztlich unerwidert. Noch heute ist die Grabstätte von Thimotheus Heim an der Kirchenmauer zugänglich.

Herausgeber: Gemeinde Effelder-Rauenstein

Preis: 25 Euro

Die Ortsnamen des Sonneberger Landes

Herausgeber: Heimatkundliche AG Neuhaus-Schierschnitz/Stockheim e.V.

Erschienen: 2002

Preis: 15 Euro

DVD - Entlang der Spielzeugstraße 

Von Sonneberg ins Schaumberger Land bis Neuhaus am Rennweg

Sie kennen das Schaumberger Land noch nicht? Dann wird Ines Krüger u.a. das nach einem alten Rittergeschlecht benannte Land vorstellen. Für so manchen Wanderfreund dürfte dieser Landstrich noch ein Geheimtipp sein. Ines entdeckt auf ihrer Tour eine naturbelassene Tropfsteinhöhle mit atemberaubend schönen Ausblicken, in Mengersgereuth-Hämmern landet sie in einem Familienbetrieb, der in Handarbeit echte Sammlerteddys herstellt, und in der Spielzeugstadt Sonneberg plaudert sie mit einer der erfolgreichsten deutschen Wintersportlerin, der Rennrodlerin Silke Kraushaar. Wer in Sonneberg ist, kommt natürlich nicht am deutschen Spielzeugmuseum vorbei. Hier darf Ines zwischen 60.000 Puppen, Glasaugen, Kaufmannsläden, Stofftieren etc. im Magazin stöbern. Und weiter geht die Reise über Steinach, wo Ines in die hohe Kunst des Brauens eingeweiht wird, nach Lauscha der Glasbläserstadt. Wenn sie bislang nicht wussten, dass die Ernstthaler die Ersten auf dem Mond waren und selbst die NASA angeblich Zeugnisse jener Mondstürmung gefunden hat, dann sollten Sieg gespannt sein!

 

Herausgeber: MDR Thüringen

Preis: 11,90 Euro

Schatten der Wahrheit

von Ursula Daniels

Es begann vor über 100 Jahren, um 1895, in einem Ort des Thüringer Walder ... im Tal des blauen Vogels, wie Fritz seine Heimat nannte, in der er der Liebe begegnete und sie wieder verlor.

Waren es die Umstände jener Zeit, die Angst, keine gehorsame Tochter zu sein, die Klara bewogen, ihr Geheimnis bis fast in den Tod für sich zu behalten? Wird Getrud das Schweigen beenden? Den hilfreich und sozial eingestellten Unternehmern der Porzellanfabrik Franklin und Lonny Georgii, deren Engagement zum Aufschwung des Ortes und der Besserung der ärmlichen Lebenslage der Bevölkerung beitrug, sei dieses Buch in Dankbarkeit gewidmet.

Mit ihrem Testament legte Lonny Georgii damals den Grundstein zum Bau eines Kinderheimes.

Preis: 13,90 Euro

Der betrogene Teufel

von Wally Eichhorn-Nelson 

Sagen aus Thüringen

 

 

Erschienen: 1994

Preis: 7,00 Euro