Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
sehr geehrte Besucher unserer Gemeinde Frankenblick! 

Als Bürgermeister der Gemeinde Frankenblick freut es mich, dass Sie sich für unseren neuen Internetauftritt interessieren. Ich darf Sie ebenfalls im Namen des Gemeinderats und aller Mitarbeiter unserer Gemeindeverwaltung recht herzlich begrüßen. Die Internet-Seiten mit Suchfunktion zeigen Ihnen aktuelle Bekanntmachungen und Informationen rund um unsere Gemeinde.

Kontaktadressen und Zuständigkeiten der Rathaus-Mitarbeiter, Service- und Verwaltungsdienstleistungen der Gemeinde, Einrichtungen für Kinderbetreuung, Schule und Bildung, Wohnbau- und Gewerbegrundstücke sind ebenso zu finden wie Veranstaltungskalender, Satzungen und Verordnungen, Geschichte, Sitzungstermine des Gemeinderates, Freizeitangebote und einiges mehr.

Wir als traditionsbewusste, aber zugleich auch zukunftsorientierte Gemeinde möchten unseren Bürgern und Gästen gerne das Internet als Plattform zur Information und zur Verfahrensvereinfachung zur Verfügung stellen.

Ein „Klick“ auf die verschiedenen Seiten unserer Homepage wird Sie von der Attraktivität unserer Gemeinde mit ihren neun Ortsteilen überzeugen.

Das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde ist durch das herausragende ehrenamtliche Engagement vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger geprägt, unabhängig davon, ob es sich dabei um die aktive Mitarbeit in einem unserer zahlreichen Vereine oder um die privaten Initiativen zur Verschönerung des Ortsbilds handelt.

Unsere Gemeinde bietet Natur und Erholung im Süden Thüringens. Neben einem breit gestreuten Angebot an Wintersportarten stehen Ihnen auch die regionalen Radwanderwege, ein gut ausgebautes Wanderwegenetz und ab dem 11.09.2016 das Museum „Neues Schloss“ zur Verfügung. Nach ausgiebiger körperlicher Betätigung empfehlen sich unsere Gaststätten mit ihren thüringisch- fränkischen Spezialitäten und gepflegter Gastlichkeit für eine ausgiebige Einkehr.

Für weitere Wünsche, Anregungen und Fragen steht mein Team im Rathaus, im Bauhof und ich selbstverständlich gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Ihr Bürgermeister

Jürgen Köpper

 

 

 

Sprechtage des Bürgermeisters

Der 1. Sprechtag im Jahr 2017 findet am 17.01.2017 statt.

 

Um die Wartezeiten für Sie möglichst gering zu halten,

wird um telefonische Voranmeldung über das Sekretariat unter Tel:  (0) 36766 / 2930 gebeten.

 

Sprechtag in Rauenstein, Feuerwehrdepot

jeden 1. Dienstag im Monat: 9:30 - 11:30 Uhr und jeden 3. Dienstag im Monat: 15:00 - 17:00 Uhr

 

Sprechtag in Mengersgereuth-Hämmern, Außenstelle

jeden 1. Dienstag im Monat: 14:00 - 17:30 Uhr und jeden 3. Dienstag im Monat: 9:30 - 11:30 Uhr

 

Sprechtag in Effelder, Rathaus

jeden Donnerstag: nach telefonischer Vereinbarung